Beachten Sie auch die Presseartikel zu dieser Ausstellung.

 

Foto: Veronika Thomeczek

Heinrich Mauersberger

BEGEGNUNG – LEININGERLAND

Am 17.05.2020 zeigt das KunstKabinett Tiefenthal die Werke des in Leipzig lebenden Malers Heinrich Mauersberger. In der Ausstellung wird dokumentiert, wie fremde Augen die 21 Orte und 8 Ortsteile der Verbandsgemeinde Leiningerland sehen. Es werden etwa 30 Leinwandarbeiten im Format 40 x 30 cm und eine großflächige Arbeit entstehen, in der der Künstler die Eindrücke seines sechs- bis achtwöchigen Aufenthaltes im Leiningerland verarbeitet. Das Besondere: mit seiner Art von Kunst, die en plen air, also draußen entsteht, ist er ein Landschaftsmaler im 21. Jahrhundert.

Der Titel BEGEGNUNG ist bewusst für diese Ausstellung gewählt, denn in der neuen Verbandsgemeinde Leiningerland treffen sich unter anderem: Bauhausarchitektur und Fachwerk, Burgen und Art déco, Hofgüter und Jugendstil, Romanik und Industriearchitektur, Kirchen und Weinbau.

Foto: Veronika Thomeczek

Heinrich Mauersberger, 1987 in Leipzig geboren, war nach seinem Studium der Malerei in der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. E. Hopfe und Prof. R. Kerbach, Meisterschüler in der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Annette Schröter. Seit 2013 diverse Einzel- und Gruppenausstellungen in Leipzig, Dresden, Frankfurt/Main, Berlin, Hamburg, Zürich, Art Karlsruhe.